Grundbuch statt Sparbuch!! Wie das geht? Durch die im Moment extrem niedrigen Zinsen ist es möglich, ohne Eigenkapital, mit einer nur sehr geringen Sparrate eine schöne, fremdvermietete Immobilie zu kaufen.  Der Mieter zahlt ihnen die Immobilie ab und vom Staat gibt es obendrein noch einen Steuervorteil. Sie übernehmen nur noch einen kleinen Restteil im Monat und erfreuen sich am stetig steigenden Wert ihrer Geldanlage. Was sind die Vorraussetzungen? Ihr monatliches Nettoeinkommen beträgt mindestens 1.800 € (alleinstehend) oder 2.600 € (Partnerschaft)? Dann sollten Sie nicht länger warten. Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von mir beraten. Wir schauen gemeinsam, ob und welche Eigentumswohnung für Sie die passende Anlage ist. Und das ganze ohne Fachchinesisch, entspannt bei einer Tasse Kaffee. Tipp: Das Wort Immobilie kommt vom lateinischen „immobilis“, was so viel wie unbeweglich bedeutet. Jahrelang galt das hierzulande auch für die Preise von Häusern und Wohnungen, die stagnierten. Doch nun ist Bewegung in den Markt gekommen, denn in Zeiten der Euro-Krise gilt Betongold mehr denn je als stabile Alternative zu Barem. © copyright 2020